Hessenmeisterschaft 2015

Jahresauftakt für den SSV Hommertshausen im Ju-Jutsu!

Zwei Turniere standen direkt am Anfang des Jahres auf der Agenda der Kämpfer des SSV Hommertshausen.
Der Domstadt Pokal fand am 21.02.2014 in Limburg statt. Hier debütierte der Großteil der jungen Kämpfer des SSV bei einem Ju-Jutsu Wettkampf und schafften gleich eine kleine Sensation. Am Ende des Wettkampftages fand sich der SSV Hommertshausen auf Platz 5 der Mannschaftswertung wieder und das bei 19 teilnehmenden Vereinen!

IMG-20150314-WA0010_resized

Am 14.03.2014 fanden die diesjährigen Landesmeisterschaften im Ju-Jutsu in Maintal statt, wo der SSV ebenfalls äußerst erfolgreich teilnahm.
In der Gewichtsklasse U10, -30kg kämpfen gleich drei Jungs des SSV. Beim Domstadt Pokal konnten sie noch die gesamte Klasse hinter sich lassen und teilten sie das Podest unter sich auf. Marcel Oberndörfer gewann hier souverän und ließ Constantin Müller und Noah Müller hinter sich.
Bei den Hessenmeisterschaften wurden dann die Plätze getauscht und Constantin konnte sich über den Hessenmeistertitel freuen. Marcel freute sich über den zweiten Platz. Für Noah lief es unglücklich, da er das kleine Finale um Platz 3 in den letzten Sekunden knapp verlor, er musste sich somit mit dem 4. Platz zufrieden geben.

IMG-20150315-WA0007_resized

In der U 12 -27kg startete Jan Losert für den SSV. Jan durfte sich über den Vizehessenmeistertitel freuen. Im Finalkampf erwartete ihn ein schon sehr erfahrener Gegner, der seine ganze Routine ausnutzte und Jan nach Punkten besiegte. Eine beachtliche Leistung, besonders da Jan beim Domstadt Pokal nach harten Kämpfen den 3. Platz belegte. Er hat sich innerhalb kurzer Zeit deutlich verbessert.
Eine Gewichtsklasse über Jan in der U 12 -34kg kämpfte Maurice Adelfio. Maurice zeigte gerade bei den Hessenmeisterschaften eine bärenstarke Leistung und wurde verdient Vizehessenmeister. Im Finale musste er sich nur mit zwei Punkten Unterschied seinem Gegner aus Hofheim geschlagen geben. Auch er zeigte eine sichtliche Steigerung zu seinem Debüt beim Domstadt Pokal, wo er auf einen sehr guten dritten Platz gekommen ist.
Bei den großen Jungs in der U 12 -42kg gingen Colin Michel und Linus Klein an den Start. Beim Domstadt Pokal mussten Colin und Linus noch undankbar auf den 4. und 5. Platz. Colin nutze jedoch seine zweite Chance bei den Hessenmeisterschaften und kämpfte sich hier auf Platz 3. Er konnte sich über eine Bronzemedaille freuen.
Als einziges Mädchen des SSV musste sich Lotta Sander in der Gewichtsklasse U12 -32kg durchkämpfen. Beim Domstadt Pokal konnte Lotta sich noch auf Platz zwei Vorkämpfen und musste sich nur einer starken Kämpferin aus Gelsenkirchen geschlagen geben. Bei der Hessenmeisterschaft lief es für Lotta nicht so gut. Ihre Gegner waren sehr wettkampferfahren und verwiesen sie auf einen undankbaren 4. Platz.
Bei den Senioren kämpften die Brüder Sebastian, Christian und Christopher Müller im Ju-Jutsu, sowie im Ne-Waza/BJJ (Bodenkampf) und sicherten sich auch hier Edelmetalle.

IMG-20150315-WA0015_resized

Sebastian Müller erreichte in der Gewichtsklasse -85kg bei dem Domstadt Pokal einen sehr guten dritten Platz. Ärgerlich war, dass er in seinem Vorkampf auf den späteren Gewinner der Gewichtsklasse, Christopher traf und diesen Kampf knapp verlor. Christopher setzte sich dann auch weiter durch und wurde Erster in seiner Gewichtsklasse.
Bei den Hessenmeisterschaften ging es dann für Christopher so weiter. Er holte sich im Ju-Jutsu den Titel des Hessenmeisters. Der Bundeskaderathlet versuchte sich dann noch in der artverwandten Kampfsportart dem Brasilien Ju-Jutsu (BJJ) wo er sich bis in Finale durchkämpfte und erst hier zu schlagen war. Somit bleibt für ihn einmal Gold und einmal Silber!
Christian Müller hatte den besten Start ins Wettkampfjahr 2014. Unbesiegt konnte er aus allen Wettkämpfen hervorgehen. Beim Domstadt Pokal gewann er im Ju-Jutsu die Gewichtsklasse -69kg souverän. Bei den Hessenmeisterschaften gewann der ebenfalls die Gewichtsklasse -69kg im BJJ und wurde ungeschlagen Hessenmeister.

IMG-20150315-WA0034_resized

Verlegte Spiele

Holzh./Steinp. – Türk Breidenb. II 7:0
Biedenkopf II – Hörlen 1:3
Endbach/Günt. – Hommertshausen 5:0

Die nächsten Spiele
19.11. (H) B-Liga Holzh./Steinp.
11.03. (A) B-Liga Wolfgruben
18.03. (H) B-Liga Biedenkopf II
25.03. (A) B-Liga Silberg/Eisenh. II
08.04. (H) B-Liga Mornsh./Erdh.

Kreisliga B
1. SSV Hörlen 34
2. SG Friedensdorf/Allendorf 31
3. SSV Endbach/Günterod 29
4. SG Holzhausen/Steinperf 25
5. VfL Biedenkopf II 23
6. SC Gladenbach II 23
7. SV Wolfgruben 19
8. FC Kombach 18
9. SG Mornshausen/Erdhausen 18
10. SG Silberg/Eisenhausen II 17
11. SSV Allna/Ohetal 14
12. SV Eckelshausen II 13
13. SSV Hommertshausen 10
14. Türk Breidenbach II 4


Alle Tabellen

Torjäger 1. Mannschaft
6 Alexander Einloft
4 David Lenz
2 Patrick Bernhardt
2 Niklas Kopsch
1 Damian Werner
1 Tim-Oliver Bernhardt

B-Liga-Reserve
1.SSV Endbach/Günterod II22
2.SG Friedensdorf/Allendorf II18
3.SSV Hörlen II12
4.SSV Allna/Ohetal II10
5.SG Holzhausen/Steinperf II10
6.SG Mornshausen/Erdhausen II7
7.FC Kombach II6
8.SSV Hommertshausen II0
Alle Tabellen
Torjäger 2. Mannschaft
2Sebastian Müller
1Simon Umsonst
1Abdullah Arikan
1Wahed Fakiri
1Niklas Kopsch
1Nils Schott
1Pascal Beinborn
1Lukas Baier
1Tim-Oliver Bernhardt